Ayesha McGowan bietet Stipendien für farbige Frauen an, um an der Tour of America’s Dairyland teilzunehmen

Ayesha McGowan bietet Stipendien für farbige Frauen an, um an der Tour of America’s Dairyland teilzunehmen


“],” filter “: ” nextExceptions “:” img, blockquote, div “,” nextContainsExceptions “:” img, blockquote “}”>

Ayesha McGowan von Liv Racing bietet fünf bis sieben farbigen Frauen freien Eintritt und Unterstützung für das Rennen Tour durch Amerikas Milchland. Das Ziel von Dir Fülle Mini-Grant soll schwarzen und braunen Frauen, die Amateur- oder Anfänger-Rennfahrerinnen sind, die Möglichkeit bieten, das mehrtägige Event zu erleben.

Das „Mini-Stipendium“ umfasst Renneinträge (mit freundlicher Genehmigung der Rennveranstalter), Reisen, Unterkünfte, Unterstützung vor Ort, Transport während der Rennwoche, Rennausrüstungen und ein Essensstipendium.

Tour of America’s Dairyland wurde 2009 von zwei Radsportbegeisterten aus Milwaukee gegründet. Die Serie war damals ein fünftägiges Etappenrennen und umfasst nun elf Renntage in elf verschiedenen Gemeinden im Südosten von Wisconsin. Damit ist sie die größte wettbewerbsfähige Rennradserie des Landes. Jedes Jahr nehmen fast 1.100 männliche und weibliche Profi- und Amateursportler teil. Die diesjährige Veranstaltung findet vom 17. bis 27. Juni 2021 statt.

Das Anwendung Die Frist endet am 21. April. Die Empfänger des Zuschusses werden am 3. Mai benachrichtigt.



Source link