Alvarado und Van Aert gewinnen in Herentals: Daily News Digest

Alvarado und Van Aert gewinnen in Herentals: Daily News Digest


(Möchten Sie, dass der Daily News Digest direkt in Ihren Posteingang geliefert wird? Anmelden.)

Hallo nochmal, CyclingTips-Leser,

Der letzte Daily News Digest von 2020 enthält unter anderem Cross Racing, Transfer-Updates und WorldTour-Lizenzbestätigungen.

Der DND macht eine Pause für die Feiertage, aber wir sehen uns im neuen Jahr wieder!

Dane Cash,
Nachrichtenredakteur


| Was gibt es Neues?

Alvarado und Van Aert gewinnen in Herentals

Ceylin del Carmen Alvarado und Wout Van Aert fuhren am Mittwoch im belgischen Herentals zu den Siegen der X2O Badkamers Trofee-Serie.

Alvarado kämpfte in den ersten Runden auf einem technischen, schlammigen Kurs mit Lucinda Brand und Denise Betsema, bevor er sich alleine zurückzog. Brand verlor nach einem Sturz an Boden bei der Verfolgung. Alvarado hielt fest, um einen klaren Sieg zu erringen, wobei Brand 19 Sekunden später für den zweiten Platz und Betsema auf dem dritten Platz mit 23 Sekunden Rückstand eintraf.

Bei den Männern ging Mathieu van der Poel früh in Führung, bevor er in der Mitte des Rennens punktierte, sodass ein jagender Van Aert ihn fangen und überholen konnte. Van Aert baute einen soliden Vorteil auf und hielt fest, um den Sieg zu holen, wobei Van der Poel sich 35 Sekunden später für den zweiten Platz entschied. Michael Vanthourenhout rundete das Podium im dritten 1:32 ab.

Frauenrennen Top 3

1 ALVARADO Ceylin del Carmen (Alpecin-Fenix) 0:45:53
2 MARKE Lucinda (Telenet Baloise Lions) 0:19
3 BETSEMA Denise (Pauwels Sauzen-Bingoal) 0:23

Herrenrennen Top 3

1 VAN AERT Wout (Jumbo-Visma) 0:58:13
2 VAN DER POEL Mathieu (Alpecin-Fenix) 0:35
3 VANTOURENHOUT Michael (Pauwels Sauzen-Bingoal) 1:32

UCI bestätigt WorldTour-Lizenzen für 2021

Die UCI hat die Teams bekannt gegeben Erhalt von WorldTour-Lizenzen für 2021Dies bestätigt, dass SD Worx und Intermarché-Wanty-Gobert Matériaux in der nächsten Saison auf höchstem Niveau fahren werden.

Die Ankunft von SD Worx, der nächsten Wiederholung des Teams, das derzeit als Boels-Dolmans bekannt ist, erhöht die Anzahl der Frauenteams auf der WorldTour-Ebene auf neun. Intermarché-Wanty-Gobert Matériaux, die nächste Iteration des Teams, das derzeit als Circus-Wanty Gobert bekannt ist, wird nach dem Erwerb der WorldTour-Lizenz von CCC eines von 19 Männerteams auf WorldTour-Ebene sein.

Die UCI bestätigte auch die 19 Teams, die nächstes Jahr als ProTeams an den Start gehen werden, und dass Alpecin-Fenix ​​im nächsten Jahr als bestplatzierter Kader in der zweiten Liga automatisch zu allen WorldTour-Rennen eingeladen wird, während Arkéa-Samsic automatisch zu allen eingeladen wird WorldTour eintägig als zweithöchstes ProTeam des Jahres 2020.

Canyon-SRAM unterschreibt Mikayla Harvey

Canyon-SRAM hat die Unterzeichnung eines Zweijahresvertrags mit Mikayla Harvey angekündigt.

Der 22-jährige Neuseeländer, der in den letzten zwei Jahren für die Organisation Équipe Paule Ka fuhr, erlebte eine bahnbrechende Kampagne im Jahr 2020 und fuhr beim Giro Rosa auf den fünften Gesamtrang und das beste Trikot für junge Fahrer.

“Ich habe zwei Jahre lang unterschrieben, worüber ich mich sehr freue”, sagte Harvey. „Dies gibt mir die Möglichkeit, mich wirklich im Team zu entwickeln und neue Wurzeln zu schlagen! Ich habe große Ambitionen für die Rennen in Italien, Spanien und den Ardennen, bei denen ich glaube, dass ich dem Team viel hinzufügen kann. Ich bin ein starker Kletterer und kann auf anspruchsvollen Strecken viel Schaden anrichten. Mein Lieblingsrennen der Saison ist Strade Bianche. Ich liebe Schotterrennen, deshalb wird dies ein großes Ziel von mir für die nächste Saison sein. “

Neben der Aufnahme von Harvey in die Liste kündigte das Team auch mehrere Vertragsverlängerungen an. Alena Amialiusik, Hannah Barnes, Hannah Ludwig und Omer Shapira werden alle 2021 mit dem Team weiterfahren.

Bernal: „Ich kann jetzt ohne Schmerzen treten“

Egan Bernal hat ein Update zu seiner Genesung von der Rückenverletzung gegeben, die seine Kampagne 2020 behindert hat. kolumbianischen Medien erzählen dass er während der Fahrten keine Schmerzen mehr hat, aber dass sein Zeitplan für 2020 ungewiss bleibt, während er sich weiter zu seinem Besten zurückarbeitet.

“Es hängt davon ab, wie es sich entwickelt”, sagte Bernal. „Im Moment nimmt die Entzündung ab und ich kann jetzt ohne Schmerzen in die Pedale treten, aber alles wird davon abhängen, wie die Dinge in den Rennen laufen, weil es sich um völlig unterschiedliche Anstrengungen handelt. Du musst nur geduldig sein. “

Esmée Peperkamp wird nächste Saison zu DSM wechseln

Das Sunweb-Team, das nächstes Jahr Team DSM wird, gab am Mittwoch bekannt, dass es Esmée Peperkamp für das nächste Jahr verpflichtet hat. Die 23-jährige Holländerin startete in der vergangenen Saison bei einer Reihe von UCI-Veranstaltungen und in dieser Saison bei zwei als Mitglied des Loving Potatoes Ladies DJR Cycling Team.

Bei der Trophée des Grimpeuses, einem eintägigen Rennen in Belgien, im September fuhr sie auf den siebten Gesamtrang.

| Falls Sie es verpasst haben |

CyclingTips Podcast: Die 2020 CyclingTippies

Wir blicken zurück auf die Saison in der neueste Ausgabe des CyclingTips-Podcasts.


Das heutige Bild des Wout van Aert in Herentals stammt von Cor Vos.



Source link