Alex Dowsett verlängert sich mit ISN um zwei weitere Spielzeiten – VeloNews.com

Alex Dowsett verlängert sich mit ISN um zwei weitere Spielzeiten – VeloNews.com


“],” filter “: ” nextExceptions “:” img, blockquote, div “,” nextContainsExceptions “:” img, blockquote “}”>

Alex Dowsett geht nirgendwo hin.

Der beliebte britische Fahrer wird bei bleiben Israel Start-Up Nation für zwei weitere Spielzeiten bestätigte das Team Freitag.

Dowsett lieferte das Team erster großer Tour-Etappensieg Beim Giro d’Italia 2020 hat dieser Sieg dazu beigetragen, den Deal für den 32-Jährigen zu besiegeln, der seine Fähigkeiten erweitert.

“Ich werde oft als Zeitfahrspezialist bezeichnet, und es wird für immer eine Disziplin sein, die ich liebe, aber ich fühle, dass ich für ein Team für meine Stärken als führender Mann von weit größerem Wert bin”, sagte Dowsett . „Das Team, das wir für die VAE, Tirreno und den Giro hatten, war so kohärent und es war eine Freude, ein Teil davon zu sein. Darauf freue ich mich in den kommenden zwei Jahren am meisten. “

Dowsett, der kürzlich einen anderen angekündigt hat Versuch der Stundenaufzeichnung, trat dem Team im Rahmen der Fusion mit dem inzwischen aufgelösten Katusha-Team im Jahr 2020 bei.

Nächstes Jahr wird das Team mit der Ankunft von grundlegend überarbeitet Chris Froome und noch ein halbes Dutzend Festzeltfahrer. Das Team wird einen großen Tour-Kader um Froome zusammenstellen, in dem Fahrer wie Dowsett eine Vielzahl von Rollen innerhalb des Teams spielen.

“Alex war eine große Bereicherung für das Team”, sagte Teammanager Kjell Carlstrom. “Als TT-Spezialist bringt er viel Wert mit, aber wir sehen ihn als einen entscheidenden Teil unseres Sprint-Führungszuges, eine Rolle, die er bereits in dieser Saison beim Giro und bei anderen Rennen übernommen hat.”

Vollständige Erklärung von Alex Dowsett:

Ich freue mich sehr, meine professionelle Radsportkarriere bei Israel Start-Up Nation für weitere zwei Jahre fortzusetzen. Es war ein hartes Jahr für so viele, nicht nur im Radsport, sondern weltweit mit der Pandemie. Trotzdem war es bemerkenswert, eine Rolle bei ISN zu sehen und zu spielen, ohne dass dies ihre Ambitionen und Fortschritte bei der Erreichung des WorldTour-Status und der hohen Wettbewerbsfähigkeit beeinträchtigte.

Ein Highlight für mich in diesem Jahr ist nicht überraschend die 8. Etappe des Giro d’Italia, die ich ohne das Team, ihre Sponsoren, die Direktoren und meine Teamkollegen nicht hätte schaffen können. Es war nur eine Frage der Zeit, bis einer der ISN-Kader den ersten WorldTour- und Grand Tour-Sieg des Teams sicherte, und ich fühle mich geehrt, dass ich das Teammitglied sein konnte, das dies an die Linie geliefert hat.

Mit dem Team unterwegs zu sein, macht großen Spaß. Ich werde oft als Zeitfahrspezialist bezeichnet und es wird für immer eine Disziplin sein, die ich liebe, aber ich fühle, dass ich für ein Team für meine Stärken als führender Mann von weit größerem Wert bin. Das Team, das wir für die VAE, Tirreno und den Giro hatten, war so kohärent und es war eine Freude, ein Teil davon zu sein. Darauf freue ich mich in den kommenden zwei Jahren am meisten.

Von außen ist klar, dass ISN eines der aufregendsten Nachwuchsteams ist. Mit der Stärke der Neuverpflichtungen für das nächste Jahr, darunter Bevin, Vanmarcke, Woods, De Marchi und natürlich Chris Froome, wird es etwas ganz Besonderes sein, Teil eines Teams zu sein, das Ambitionen hat, die Neuverpflichtungen zu erfüllen. Ich werde diesen Jungs und den Sprintern das ganze Jahr über eine treue Nebenrolle spielen. Wenn Ihr Teamkollege gewinnt, haben Sie das Gefühl, dass dies ein Gewinn für alle ist.

Für meine persönlichen Ambitionen – Ich möchte Geschichte für die gesamte Hämophilie-Community schreiben, indem ich für die Olympischen Spiele in Tokio im Jahr 2021 ausgewählt werde, an diesen teilnehme und Medaillen gewinnen kann. Ich werde bald den Stundenrekord aufstellen, was ich tun wollte seit meinem erfolgreichen versuch im jahr 2015.



Source link