Alex Dowsett Prototyp Hour Record Factor Hanzo Bahnrad

Alex Dowsett Prototyp Hour Record Factor Hanzo Bahnrad


Der britische Radprofi Alex Dowsett ist diese Woche in Mexiko und fährt ein maßgeschneidertes Factor Hanzo-Zeitfahrrad, das für die Strecke umgebaut wurde, um den geschätzten Stundenrekord zu knacken und ihn tatsächlich zurückzuerobern. Mit dem Ziel, in 60 Minuten mindestens 55,09 km auf dem gleichen Velodrom von Aguascalientes zu fahren, auf dem Victor Campenaerts vor 2,5 Jahren den aktuellen Rekord aufgestellt hat benutzerdefinierte Ridley, hofft Dowsett, einen speziell modifizierten Prototyp von Factors TT-Bike der nächsten Generation mit vielen zusätzlichen inkrementellen Verbesserungen zu nutzen.

Alex Dowsetts Prototyp Hour Record Factor Hanzo Bahnrad

Alex Dowsett hat einen Vorteil bei dem, was er „Sechzig Minuten der Hölle“ nennt… er hat den Titel bereits inne. Bereits im Mai 2015, nach der Änderung der UCI-Regeln, war Dowsett der vierte Fahrer, der mit 52,937 km auf einem modifizierten Canyon Speedmax einen neuen Maßstab setzte. Sein Rekord hielt etwas mehr als einen Monat, bevor er von Bradley Wiggins in den Schatten gestellt wurde, also juckt es ihn, den Titel zurückzuerobern.

Factor Hanzo World Hour Record Trackbike Setup Alex Dowsett, Silverstone Windkanal

C. Factor, Silverstone Windkanalfotos von Sean Hardy

Dowsetts neues Hour Record Bike begann als Factor Hanzo Time Trail Bike. Wenn Sie davon noch nichts gehört haben, seien Sie nicht überrascht, es ist noch nicht in der Aufstellung und hatte auch keine UCI-Zulassung im UCI-Update Anfang September.

Factor Hanzo World Hour Record Versuch eines benutzerdefinierten Prototypen-Trackbikes von Alex Dowsett, Team GB Worlds

C. Alex Dowsett auf Twitter

Aber wir vermuten, dass es seitdem genehmigt wurde, da Dowsett das neue TT-Bike später im September bei den Flanders Worlds und den britischen nationalen TT-Champions auf einen 5. Platz in der gemischten Staffel des Team GB fuhr.

Faktor Hanzo Zeitfahrrad Factor Hanzo World Hour Record Versuch Custom Prototyp Trackbike von Alex Dowsett, Frontend

Factor versichert uns, dass die neue Hanzo tatsächlich auf dem Weg ist und zu Beginn der nächsten Saison von Dowsetts Israel Start-Up Nation Team gefahren wird und nennt sie das einzige aktuelle TT-Bike, das nach den kürzlich gelockerten UCI-Aero-Reglements entwickelt wurde… mit einem unglaublichen schmales Frontprofil, das am Steuerrohr nur 15 mm breit ist!

Factor Hanzo World Hour Record Versuch Custom Prototyp Bahnrad von Alex Dowsett, schmales Vorderprofil

Kompletter Custom-Rennradbau

Factor Hanzo World Hour Record Versuch Custom Prototyp Bahnrad von Alex Dowsett, komplett

Fotos verfolgen c. Factor Bikes & über Alex Dowsett YouTube-Screengrabs

Der komplette Bike-Build nutzt den Vorteil, dass es sich um einen individuellen Versuch und nicht um einen vom Team gesponserten Deal handelt, also hat Dowsett die schnellsten und besten Komponenten ausgewählt, die er sich vorstellen kann. Das modifizierte Factor Hanzo-Rahmenset ist Sponsoren-korrekt, würde aber nicht mit Track-Laufrädern oder Dowsetts bevorzugtem Cockpit funktionieren, also musste es etwas zerhackt werden.

Factor Hanzo World Hour Record Versuch Custom Prototyp Bahnrad von Alex Dowsett, breite Beine

Mit absichtlich weit angesetzten Gabelbeinen und Sitzstreben, um eine freie Luftbewegung über moderne breite Aero-Laufräder und -Reifen zu ermöglichen, wurde das Fahrrad auch für Steckachsen, Scheibenbremsen und Schaltwerke entwickelt. Die Modifikation des Vorderrads war einfach, da das Vorderrad mit kundenspezifischen Buchsen auf die Spuranschraubachse umgerüstet wurde.

Factor Hanzo World Hour Record Versuch Custom Prototyp Trackbike von Alex Dowsett, Silca 3D-gedrucktes Ti-Heck

Hinten wurde jedoch die hintere Hälfte der Carbon-Kettenstreben und -Sitzstreben durch ein 3 mm dickes hohles 3D-gedrucktes Titan-Hinterbau von Silca ersetzt, um das Rennrad in horizontale Track-Ends umzuwandeln. Und Dowsett sagt, das Ergebnis sei wahnsinnig steif.

Factor Hanzo World Hour Record Versuch Custom Prototyp Bahnrad von Alex Dowsett, AeroCoach Ascalon Aerolenker

Alex Dowsett bevorzugt ein im Allgemeinen serienmäßiges, aber einstellbares Aerobar-Setup, bei dem der Hanzo-Basislenker mit den gleichen AeroCoach Ascalon-Aerobar-Verlängerungen mit 1-Finger-Griff und Unterarmstützen kombiniert wird, die er auf dem TT-Bike fährt.

Factor Hanzo World Hour Record Versuch Custom Prototyp Trackbike von Alex Dowsett, Custom Cut Aerobar Support

Das neue Hanzo-Bike ist nicht für universelle Aerobar-Setups ausgelegt, daher musste die integrierte Carbon-Vertikalstütze – die eigentlich eine Verlängerung der Gabel ist – individuell angepasst werden, damit alles sicher verschraubt wird.

Factor Hanzo World Hour Record Versuch Custom Prototyp Trackbike von Alex Dowsett, Simmons Sattel, Karoo 2 Computer

Nicht zu übersehen ist der Simmons Pursuit SR 1.0 Sattel aus Wildcarbon mit einer Hammerhead Karoo 2 Computerhalterung darunter Sekundenkleber, um Daten zu protokollieren.

Factor Hanzo World Hour Record Versuch Custom Prototyp Bahnrad von Alex Dowsett, Trainingsfahrt

Das Rollmaterial besteht aus den insgesamt 28 mm breiten linsenförmigen HED Volos Hohlkammer-Carbonscheibenrädern (genau wie die linker Antrieb Filz) mit einem White Industries 13T Splined Track Cog, umwickelt mit 23 mm Vitoria Pista Oro Track-Schlauchreifen – das breitere Setup übertrifft die bisherigen schmalen Räder von Dowsett im weit offenen Hanzo-Rahmenset.

Factor Hanzo World Hour Record Versuch Custom Prototyp Bahnrad von Alex Dowsett, AeroCoach Sten Kettenblatt

Antrieb ist eine Mischung aus 170 mm Rotor Aldhu 24 Alu-Kurbeln mit streckenspezifischem 144BCD Power2Max NG Powermeter Spider und AeroCoachs glänzendes kohlenstoffverstärktes Titan Aten 61T Kettenblatt das verspricht eine echte, quantifizierbare Reduzierung des Luftwiderstands gegenüber den besten anderen Aero-Ringen. Die Kette ist eine gewachste Izumi Super Toughness Kai Kette. Und die Pedale sind Speedplay Aero mit entfernten Dichtungen und leichterem Fett.

Insgesamt sind alle Rad-, Tretlager- und Steuersatzlager von CeramicSpeed mit entfernten Dichtungen und reibungsarmem Kettenfett im Inneren.

Stundenrekord Skinsuit

Zusätzlich zu einem schnellen Fahrradrahmen jagt Dowsett jeden inkrementellen marginalen Gewinn, den er finden konnte, einschließlich eines maßgeschneiderten asymmetrischen Skinsuits, der für ihn entwickelt wurde, um nach links abzubiegen Vorteq im Vereinigten Königreich. Er darf jetzt auch mit Überschuhen fahren, was Campenaerts vor ein paar Jahren nicht konnte.

Factor Hanzo World Hour Record Versuch Custom Prototyp Bahnrad von Alex Dowsett, Training

Alex Dowsetts Aguascalientes-Stundenrekordversuch ist für heute geplant, und Sie können wahrscheinlich einen Live-Stream von Dowsetts sehen Youtube Kanal.

Inhaber des aktuellen Stundenrekords Victor Campenaerts hatte letztes Jahr versprochen, dass er zurückkommen würde, um den Titel zurückzugewinnen, wenn Dowsett erfolgreich ist, aber erst diese Woche über seinen eigenen YouTube-Kanal kommentierte, wie schwer es sein würde, obwohl er weiß, wie er sich verbessern könnte…

Jetzt wir warten wir es ab wenn es heute einen neuen Stundenrekord gibt.





Source link