Alé BTC Ljubljana zieht sich nach COVID-positivem Ergebnis im Team – VeloNews.com – von Gent-Wevelgem zurück

Alé BTC Ljubljana zieht sich nach COVID-positivem Ergebnis im Team – VeloNews.com – von Gent-Wevelgem zurück


“],” filter “: {” nextExceptions “:” img, blockquote, div “,” nextContainsExceptions “:” img, blockquote “}}”>

Alé BTC Ljubljana wird nicht fahren Frauen Gent-Wevelgem am Sonntag, nachdem einer der Teammitglieder ein positives COVID-Ergebnis zurückgegeben hatte. Das Team bestätigte die Nachricht am Samstag. Marta Bastianelli sollte als eine der heißesten Favoriten für den Eröffnungsklassiker der Saison mit Kopfsteinpflaster auftreten.

“Fahrer und Mitarbeiter in der Teamblase wurden vor dem Gent-Wevelgem einem Doppeltest unterzogen. Obwohl das Team alle Protokolle und die erwartete Sicherheitsblase einhielt, informierte uns das Labor, das die Tests heute durchführte, über das Vorhandensein von Positivität.” erklärte das Team. „Aus diesem Grund haben wir das von der Union Cycliste Internationale vorgeschriebene Protokoll sofort umgesetzt und auch gemäß den in Belgien geltenden Gesetzen ist das gesamte Team in Quarantäne gegangen. In Absprache mit dem technischen Personal haben wir beschlossen, nicht an dem für morgen geplanten Rennen in Belgien teilzunehmen. “

Das Männerrennen wurde auch von der Pandemie betroffen, als das Sunweb-Kraftpaket Tiesj Benoot aus dem Rennen gezogen wurde. Der Belgier hatte kürzlich Kontakt mit dem Circus-Wanty Gobert-Fahrer Jan Bakelants, der am Freitag positiv getestet wurde. Das Paar trat am Mittwoch zusammen bei Sporzas Extra Time Koers auf.

“Tiesj ist derzeit beschwerdefrei, fühlt sich gut und wird unter Quarantäne gestellt, bevor nächste Woche PCR-Tests durchgeführt werden”, erklärte Sunweb am Samstag.

Bakelants sollte ebenfalls Gent-Wevelgem fahren, wurde jedoch unter Quarantäne gestellt. Die verbleibenden Fahrer von Sunweb und Circus-Wanty können am Sonntag Rennen fahren.

Die Nachricht kommt am selben Tag, an dem sich GC-Star Simon Yates vom Giro d’Italia zurückzog, nachdem er am Freitagabend positiv auf COVID getestet hatte.



Source link